Rezension Lia Haycraft – Doppelt verlobt hält besser

Inhalt

Eine Liebe an der Côte d’Azur

Isobel Rain liebt ihren Job als Geschäftsführerin der exklusiven Dating-Agentur Diamond Love. Sie liebt auch ihr Leben im französischen Küstenstädtchen Antibes. Doch dann macht ihr ausgerechnet ihr geliebter Onkel einen Strich durch die Rechnung. Und das aus dem Grab heraus: In seinem Testament verfügt er, dass Isobel Diamond Love nur weiterführen darf, wenn Sie innerhalb von sechs Monaten heiratet. Ein Verlobter muss also her. Und dabei hat Isobel zur Zeit nicht mal einen Freund. Vielleicht ist es Schicksal, dass sie kurz darauf Jean-Luc trifft und es zwischen den beiden heftig funkt. Nur dass der smarte Immobilienmakler nichts von Isobels Erbe weiß und auch nicht vorhat in nächster Zeit jemandem das Ja-Wort zu geben. Aber dann kommt sowieso alles ganz anders…


Meine Meinung

„Doppelt verlobt hält besser“ ist ein schöner und moderner Liebesroman der Autorin Lia Haycraft.
Flüssig und leicht verständlich geschrieben war es für mich absolut kein Problem dem Geschehen zu folgen und in die Geschichte rein zu kommen. Dementsprechend schnell hatte ich das Buch dann auch durch gelesen,
Der Roman entführt den Leser abwechselnd an die Küste Frankreichs und nach Paris. Die Autorin hat gerade die Gegend der Küste sehr bildlich und voller liebevoller Details beschrieben, weshalb bei mir während des Buchs das Urlaubsfeeling geweckt wurde. Auch das Cover passt sehr gut zu diesem Feeling und hat mich auf Anhieb angesprochen und neugierig gemacht.
Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Isobel und Jean-Luc geschrieben, aus wessen Sicht gerade erzählt wird, ist durch die Überschrift klar ersichtlich und man kann sich sehr gut in die  Gedanken beider Protagonisten einfühlen.
Die Geschichte an sich ist voller unerwarteter Wendungen, so das man bis zum Ende mitfiebert und fühlt.
Die prickelnden Momente zwischen den beiden Protagonisten wechseln sich gekonnt mit witzigen Szenen ab, dann wiederum gibt es Passagen in denen man Isobel und Jean- Luc einfach nur den berühmten Tritt in den Hintern verpassen möchte, da sie sich manchmal echt selbst im Weg zu stehen scheinen. Das Ende kam meiner Ansicht nach etwas abrupt, alles in allem aber trotzdem eine runde Geschichte die super unterhält und uns allen  den Zauber der Liebe auf den ersten Blick näher bringt.

Das Buch wurde mir vorab als Rezensionsexemplar bereitgestellt, vielen Dank an die Autorin dafür!
Das Cover-Recht liegt beim Forever Verlag.

_______________________________________________________________________________________________________

Rahmendaten

Preis Taschenbuch: 12,00 €
Seitenanzahl: Flexibler Einband, 224 Seiten
Verlag: Forever
ISBN: 9783958189492

 


Fazit

Frisch und Luftig – perfekt für graue Wintertage! Die Autorin bringt den Sommer zurück in unsere Köpfe und unterhält zudem mit einer turbulenten und dennoch gefühlvollen Liebesgeschichte.
Kann das Buch gerne empfehlen – 4 Sterne!

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.